Galerie: Brücken und Straßen

Severn Bridge

Die Severn-Brücke (Englisch Severn Bridge oder Walisisch Pont Hafren) ist eine Hängebrücke über den Fluss Severn nahe dessen Mündung in den Bristol Channel. Erstmals bestand bei dieser Hängebrücke der Hauptträger nicht aus einem Fachwerkträger oder offenen Vollwandträgern sondern aus einem flachen Stahlhohlkasten. Außerdem waren erstmals die Hänger schräg angeordnet.

Die Konstruktion hat eine Länge von 1597 Metern. Ihre 988 Meter voneinander entfernten stählernen Pylone ragen 136 Meter hoch über den durchschnittlichen Wasserstand des Flusses hinaus. Der Fahrbahnträger ist ein 32 Meter breiter und maximal 3 Meter hoher Hohlkasten, dessen windschnittige Geometrie mit Hilfe von Windkanalversuchen entwickelt wurde. Die Tragkabel haben einen Abstand von 22,9 Meter, die Hänger sind bis zu 30° gegen die Vertikale geneigt.

Der Bau der Brücke dauerte fünf Jahre. Das Projekt kostete 8 Millionen Pfund Sterling. Die jeweils 132 Tonnen schweren Fahrbahnteile wurden im ca. 3 Kilometer entfernten Chepstow gefertigt und flussab transportiert, um dann auf der Baustelle auf ihre vorgesehene Position gehoben und montiert zu werden.

Die Optis in UK

Severn Bridge

seen from above the clouds ;-))

 

 

 

© 2021 OPTIMAL KURIER GbR - 71691 Freiberg/N - Bilfinger Str. 5 - Telefon 07141 - 270272

Optimal Kurier - Zertifiziertes Management nach ISO 9001

cms: modx  design: www.data-face.de
MySQL: 0.0114 s, 13 request(s), PHP: 0.2234 s, total: 0.2348 s