Galerie: Brücken und Straßen

Harilaos Brücke/GR

Griechenland: Die Harilaos Brücke verbindet Patras auf dem Peleponnes mit dem Festland.

Helarios Brücke

Pünktlich zur Rückkehr der Olympischen Spiele im Jahre 2004 verwirklichte sich die griechische Nation einen über 100 Jahre alten Traum: den Bau einer Brücke vom attischen Festland bis zum Peloponnes

Harilaos Spiridonou Trikoupis war in unruhigen Zeiten von 1875 bis 1895 -mit Unterbrechungen - nicht weniger als sieben mal griechischer Ministerpräsident und ein Mann mit Visionen. Er war es, der bereits im Jahre 1880 vor dem griechischen Parlament den Vorschlag einbrachte, bei Patras eine Brücke über den Golf von Korinth zu bauen.

Mehr als der politische Wille standen der Verwirklichung dieser Vision von Anfang an handfeste technische Schwierigkeiten im Weg. Aber Trikoupis gab seinen Traum nicht auf und beauftragte im Jahre 1889 griechische Ingenieure mit der Untersuchung der realistischen Möglichkeiten für den Bau einer Brücke von Rion nach Antirion. Obwohl den damaligen Technikern Möglichkeiten wie Sondierungen auf dem Meeresgrund oder seismische Aufzeichnungen der tektonischen Aktivitäten nicht bekannt und somit die tatsächlichen Schwierigkeiten gar nicht bewusst waren, mussten sie vor den örtlichen Gegebenheiten kapitulieren. Der Golf von Korinth hat an seiner engsten Stelle immerhin noch eine Breite von ca. 2,5 km und das Wasser ist bis zu 65 Meter tief. Außerdem gibt es bei Patras sehr starke Strömungen und es kommt in der Region immer wieder zu Erdbeben und heftigen Stürmen. Beim damaligen Stand der Technik war also an den Bau einer Brücke gar nicht zu denken und die Ingenieure mussten dem Ministerpräsidenten das enttäuschende Ergebnis ihrer Untersuchungen mitteilen. Für Harilaos Trikoupis war der Traum einer Brücke vom griechischen Festland zum Peloponnes damit ausgeträumt und die Idee verschwand für über 100 Jahre in den Schubladen. Aber siehe da!


Größere Kartenansicht

Die Harilaos Brücke in Griechenland vom Satellit aus. Sie verbindet Patras/Peleponnes mit dem Festland.

© 2021 OPTIMAL KURIER GbR - 71691 Freiberg/N - Bilfinger Str. 5 - Telefon 07141 - 270272

Optimal Kurier - Zertifiziertes Management nach ISO 9001

cms: modx  design: www.data-face.de
MySQL: 0.0134 s, 13 request(s), PHP: 0.2179 s, total: 0.2313 s