Pont Aven/FR

Pont Aven-Frankreich

Pont Aven

Ab 1886 arbeitete eine Künstlergruppe um Paul Gauguin und Émile Bernard hier und in Le Pouldu an der Laita. Diese sogenannte Schule von Pont Aven entwickelte den Impressionismus weiter in Richtung Synthetismus. Hier malte Paul Sérusier um 1888 unter dem Einfluss von Gauguin sein Bild Landschaft mit dem Wald der Liebe in Pont-Aven, das als prägendes Bild dieser Stilrichtung gilt. Ebenso ist der "Gelbe Christus" zu nennen, welcher in der "Chapelle de Tremalo" oberhalb von Pont Aven seine Vorlage durch Paul Gauguin fand.

Viele Touristen, welche die Bretagne gen Süden fahren übersehen diesen wunderschönen Ort, den sich die Künstler "damals" als Einod aussuchten.

Paul Gauguin Der gelbe Christus

Das Originalgemälde, mittlerweile ;-))  im Louvre/Paris zu finden

Die Vorlage zum gelben Christus von Paul Gauguin in der Chapelle der Tremalo, oberhalb von Pont Aven

Die Vorlage des "Gelben Christus" von Pont Aven in der Chapelle de Tremalo, oberhalb von Pont Aven. Diese "Chapelle" ist über einen angenehmen Fußweg in ca. 1h zu erreichen. Wenn man in Pont Aven dem Wegweiser "Bois d´amour" folgt...

Pont Aven Wegweiser

© 2021 OPTIMAL KURIER GbR - 71691 Freiberg/N - Bilfinger Str. 5 - Telefon 07141 - 270272

Optimal Kurier - Zertifiziertes Management nach ISO 9001

cms: modx  design: www.data-face.de
MySQL: 0.0108 s, 13 request(s), PHP: 0.2540 s, total: 0.2648 s